kaenguru-coverKänguru

In den vergangenen 3 Jahren habe ich in zahlreichen Kursen bei der rennomierten Wiesbadener Künstlerin Petra Ehrnsperger meine Collage-Technik weiterentwickelt. Als Motiv habe ich immer gerne die Känguru-Frau in verschiedenen Texturen in Verbindung mit der chinesischen Terracotta-Armee verwendet.

Anfangs habe ich verschiedene deckende Seidenpapiere verwendet, wie handgeschöpfte Kahari Papiere aus Nepal, dann chinesisches Seidenpapier.

 

Transparentpapiere folgten, die allerdings schwer zu handhaben sind, da der Schrumpfungsprozess be- rücksichtigt werden muss und eine Abdeckung durch wasserundurchlässiges Heavy Gloss erforderlich ist.

Zwischenzeitlich habe ich mit Siebdruck als ergänzende Technik gearbeitet, kombiniert mit Acrylmalerei, Frottagetechniken, Drucktechniken oder lasierenden Übermalungen. Zahlreiche Kleber wurden getestet, bis der jetzt völlig transparent trocknende Kleber und die optimalen Transparentpapiere gefunden wurden, die jetzt Basis für individualisierbare Kunst sind und sich sowohl als UV- und formstabil erwiesen haben.